eicker.TV gibt es als Vlog auf YouTube, TikTok, Instagram und zusätzlich als Podcast auf SoundCloud: Der Podcast kann bei Apple, Google, Spotify und über viele weitere Podcastclients abonniert werden.

PayPal-Missbrauch

PayPal accounts abused en-masse for unauthorized payments – All signs point to an attack exploiting PayPal’s Google Pay integration. … Hackers have found a bug in PayPal’s Google Pay integration and are now using it to carry out unauthorized transactions via PayPal accounts. .. Victims reported that hackers abused Google Pay accounts to buy products using linked PayPal accounts. According to screenshots and various testimonies, most of the illegal transactions are taking place at US stores, and especially at Target stores across New York. – Most of the victims appear to be German users. … Today, on Twitter, a German security researcher named Markus Fenske said the illegal transactions that have been reported over the weekend appear to be similar to a bug he and fellow security researcher Andreas Mayer reported to PayPal in February 2019, but which PayPal did not prioritize to fix.“

ZDNet

„PayPal via Google Pay: Lücke in virtuellen Kreditkarten erlaubt unberechtigte Abbuchungen – Für Abbuchungen bei PayPal via Google Pay haben Kriminelle möglicherweise eine Lücke missbraucht, die PayPal schon seit einem Jahr kennt. – Seit einigen Tagen berichten deutsche Nutzer, die PayPal mit dem Bezahldienst Google Pay verknüpft haben, von unberechtigten Abbuchungen aus den USA. Nachdem verschiedene Medien das Thema aufgegriffen haben, hat PayPal die Vorfälle nun in einem ersten, sehr vagen Statement indirekt bestätigt.“

Heise

„Paypal wusste seit einem Jahr von Sicherheitslücke – Eine Sicherheitsfirma hat im Februar 2019 ein Sicherheitsproblem im Zusammenspiel von Google Pay und Paypal gefunden und an Paypal gemeldet. Jetzt wird das Problem offenbar von Kriminellen ausgenutzt. … Ein weiteres Problem macht die ganze Sache fatal: Paypal prüft bei Zahlungsvorgängen weder den Namen noch die CVC-Prüfnummer der virtuellen Kreditkarte. Exablue hatte demnach eine Zahlung mit dem Namen John Doe und einer CVC von 000 bei einem Testaccount durchgeführt.“

Golem

Privatsphäre oder Personalisierung?

Personalisierung ja, aber bitte nicht mit meinen Daten! – Viele User finden personalisierte Empfehlungen im Netz akzeptabel. Wenn die nicht auf ihren Daten basieren. Besonders unbeliebt ist politische Werbung, zeigt eine Studie. – Die meisten Befragten gaben etwa an, dass es sie für akzeptabel hielten, wenn man ihnen auf Grundlage ihrer persönlichen Daten und ihres Verhaltens automatisiert Restaurants oder Geschäfte, Veranstaltungen, Filme oder Musik empfehlen würde. Dass das aber basierend auf Informationen wie dem Beziehungsstatus, der sexuellen Orientierung oder des Haushaltseinkommens passierte, fanden sie in großen Teilen nicht in Ordnung. Auch das eigene Verhalten im Netz wollten die meisten Befragten nicht dokumentiert wissen: Sie lehnten es ab, dass man Informationen wie die Kaufhistorie, angeschaute Videos, Standort oder Inhalte von E-Mails sowie Onlinenachrichten speichert oder weiterverwendet.“

Zeit

Firefox: DNS over HTTPS (DoH)

Firefox turns encrypted DNS on by default to thwart snooping ISPs – US-based Firefox users get encrypted DNS lookups today or within a few weeks. – Firefox will start switching browser users to Cloudflare’s encrypted-DNS service today and roll out the change across the United States in the coming weeks. – ‚Today, Firefox began the rollout of encrypted DNS over HTTPS (DoH) by default for US-based users,‘ Firefox maker Mozilla said…“

Ars Technica

Amazon Go Grocery

„Inside ‚Amazon Go Grocery‚: Tech giant opens first full-sized store without cashiers or checkout lines – Two years after launching a chain of convenience stores without cashiers or checkout lines, Amazon is opening its first ‚Amazon Go Grocery‘ store in Seattle on Tuesday morning, enlarging the footprint for surveillance-style shopping and signaling a larger challenge to the broader world of brick-and-mortar retail. – The debut is also the answer to a longstanding mystery about the 7,700-square-foot space, at 610 E. Pike Street in Seattle’s Capitol Hill neighborhood. Amazon’s plans for the property have long been under wraps.“

GeekWire

Salesforce kauft Vlocity

Salesforce Co-CEO Keith Block steps down; Marc Benioff will be sole CEO – Keith Block became co-CEO alongside Marc Benioff less than two years ago. – Salesforce announced the $1.33 billion acquisition of Vlocity, a provider of cloud and mobile software built atop Salesforce, in addition to the departure. – The company also announced fiscal fourth-quarter results that beat expectations.“

CNBC

Weitersagen!