eicker.TV – Frisch aus dem Netz.

  • Facebook OS vs Android
  • EU-Datenexporte wirksam
  • Medien auf TikTok
  • KI vollendet Beethovens 10.
eicker.TV gibt es als Vlog auf YouTube, TikTok, Instagram und zusätzlich als Podcast auf SoundCloud: Der Podcast kann bei Apple, Google, Spotify und über viele weitere Podcastclients abonniert werden.
 

Facebook OS vs Android

„Facebook is building an operating system so it can ditch Android – Facebook doesn’t want its hardware like Oculus or its augmented reality glasses to be at the mercy of Google because they rely on its Android operating system. That’s why Facebook has tasked Mark Lucovsky, a co-author of Microsoft’s Windows NT, with building the social network an operating system from scratch… By moving to its own OS, Facebook could have more freedom to bake social interaction – and hopefully privacy – deeper into its devices.“

TechCrunch

EU-Datenexporte wirksam

„Europas Regeln für Datenexporte sind laut EuGH-Gutachter gültig – Im Rechtsstreit zwischen dem österreichischen Anwalt und Datenschutzaktivisten Max Schrems und Facebook hat der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof ein Gutachten vorgelegt, das weder europäische Regeln für Datenexporte für ungültig erklärt noch den ursprünglichen Kläger Schrems unzufrieden hinterlässt. – Generalanwalt Henrik Saugmansgaard Øe stellt in dem am Donnerstag veröffentlichten Gutachten fest, dass die Standardvertragsklauseln für solche Datenexporte wirksam sind. Auf diese Klauseln beruft sich etwa Facebook, wenn es Daten europäischer Nutzer außerhalb von Europa verarbeiten lässt.“

Zeit

Medien auf TikTok

„Wie Medien auf Tiktok experimentieren – Mit der ARD-Tagesschau oder der Washington Post wagen sich erste grosse Medienhäuser auf die Teenie-App Tiktok. Die Strategien der beiden könnten unterschiedlicher kaum sein.“

NZZ

KI vollendet Beethovens 10.

„Künstliche Intelligenz vollendet Beethovens 10. Symphonie – Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) soll Ludwig van Beethovens unvollendete 10. Sinfonie vollendet werden – diese Nachricht sorgte unlängst für Aufsehen. Nach Einschätzung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern geht es dabei aber nicht darum, Menschen Konkurrenz zu machen und visionäre Denkvorgänge im Computer nachzustellen. … Ein internationales Team aus Musikwissenschaftlern und Komponisten sowie dem Pianisten Robert Levin und Computer-Experten arbeite an dem Projekt… Die Sinfonie soll am 28. April vom Beethoven-Orchester in Bonn uraufgeführt werden. Im kommenden Jahr wird der 250. Geburtstag des berühmten Komponisten (1770-1827) gefeiert. Von der 10. Sinfonie, die Beethoven nicht mehr vollenden konnte, sind nur handschriftliche Notizen erhalten. … Dem Zeitungsbericht zufolge wollen Wissenschaftler einen Algorithmus so trainieren, dass er die vielen fehlenden Passagen Beethoven-gemäß ergänzt. Was dabei herauskomme, wisse keiner der Beteiligten, hieß es.“

Heise

Weitersagen!