eicker.TV ist schon seit langem der YouTube-Kanal von eicker.digital: Neu ist die Playlist Frisch aus dem Netz., in der Gerrit Eicker morgens die aktuellsten Technews zur Digitalisierung vom Abend (in den USA) in aller Kürze prägnant und live kommentiert. Erstmals werden damit nicht mehr nur Drittvideos kuratiert, sondern eigene Videos auf YouTube publiziert.

Die Playlist ist auch direkt via Frisch-aus-dem-Netz.de erreichbar und chronologisch sortiert. – Natürlich werden daneben die beiden Playlists für Gartentechnik.com und Bayern-online.de fortgeführt.

Wir sprechen Online. In diesem Fall auch mal mit einem kleinem O. Und nach den ersten 4 Livestreams in der ersten Woche, also durchaus einer gewissen Regelmäßigkeit, wird es Zeit, diese hier kurz vorzustellen. Über ein Abo auf YouTube oder Twitter würden wir uns in jedem Fall sehr freuen!

eicker.TV: Frisch aus dem Netz. #eickerTV

Beim ersten Livestream von eicker.TV am 08. Januar 2019 ging es um die „Hackerangriffe“, die letztlich höchstens Datenlecks sind, im Kern aber fehlende Medienkompetenz, zum „Beispiel“ auch bei Robert Habeck:

Und auch beim zweiten Livestream war das Thema leider erneut die Privatsphäre, die von den großen Mobilfunkanbietern in den USA offensichtlich nicht sonderlich ernst genommen wird, denn T-Mobile, Sprint und AT&T verkaufen die Geokoordinaten Ihrer Nutzer heute letztlich an jedermann:

Beim dritten Livestream klappte es zum ersten Mal und ganz so wie ursprünglich geplant, immerhin drei verschiedene Nachrichten aufzugreifen und zu kommentieren: N26, FakeNews und TikTok! Genau so soll es auch in Zukunft weitergehen:

Und beim vierten Livestream funktionierte sogar die Aufzählung der Themen fehlerfrei… Zum Abschluss der ersten Woche ging es noch einmal um die Mobilfunkprovider in den USA, um die – ungewollte – Überwachung bei Amazon Ring, die Besorgnis der Deutschen ob ihrer Daten im Internet und um die Probleme rund um Amazons Dash-Buttons:

eicker.TV: Jetzt kommentieren und abonnieren!

Wir freuen uns über jedes Abo von eicker.TV (gerne auch auf Twitter), vor allem aber über Kommentare unter den Videos! Es wird sicher noch etwas dauern, bis das Livestreaming wirklich sauber klappt. Tipps, Anregungen und Wünsche sind daher sehr willkommen. Also! Auf nach Frisch-aus-dem-Netz.de und die (noch) kurze Playlist einfach mal durchschauen…

Weitersagen!