eicker.TV – Frisch aus dem Netz.

  • 200x Frisch aus dem Netz!
  • China Cables
  • Zapya App
  • TikTok-Moderation
  • Der Cohen Rant
eicker.TV gibt es als Vlog auf YouTube, TikTok, Instagram und zusätzlich als Podcast auf SoundCloud: Der Podcast kann bei Apple, Google, Spotify und über viele weitere Podcastclients abonniert werden.
 

200x eicker.TV!

eicker.TV ist der Videokanal von Gerrit Eicker und eicker.digital zu Technews und Netzpolitik. Aufgrund der starken Nachfrage nach einer einfach zu abonnierenden reinen Audioversion liefert SoundCloud ab jetzt fortlaufend den entsprechenden Audio-Podcast!

Der Podcast findet sich selbstverständlich auch in allen gängigen Verzeichnissen und kann in jeder beliebigen Podcast-App abonniert werden, insbesondere natürlich in Apple Podcasts.

Ansonsten bleibt alles ganz so wie gehabt: Zuerst wird der Vidcast live auf YouTube gestreamt, danach der reine Audiotrack bei SoundCloud veröffentlicht.

Daneben wird das Engagement mit Kurzvideos auf TikTok und Instagram absehbar verstärkt werden. Speziell TikTok ist aktuell für eicker.TV nicht nur die mit Abstand reichweitenstärkste Plattform, sondern macht aufgrund des höchsten Engagements auch besonders viel Spaß.

Und während sämtliche deutschsprachigen Links schon immer auf der Facebookseite von eicker.digital veröffentlicht wurden, gibt es für die viel häufigeren englischsprachigen Links zukünftig ebenfalls die dedizierte Facebookseite eicker.news um sämtliche Quellen ausreichend zu würdigen und einfach abonnieren zu können.

 

China Cables

„Exposed: China’s Operating Manuals for Mass Internment and Arrest by Algorithm – A new leak of highly classified Chinese government documents reveals the operations manual for running the mass detention camps in Xinjiang and exposed the mechanics of the region’s system of mass surveillance. … The China Cables reveal how the system is able to amass vast amounts of intimate personal data through warrantless manual searches, facial recognition cameras, and other means to identify candidates for detention, flagging for investigation hundreds of thousands merely for using certain popular mobile phone apps.“

ICIJ

China Cables and the Zapya App

„How China Targets Uighurs ‘One by One’ for Using a Mobile App – Highly classified Chinese government documents reveal Chinese authorities have been targeting users of the Zapya app, as part of their crackdown against the Muslim Uighur population. … The material doesn’t explain how the government obtains user data from Zapya – the only app mentioned in the documents by name. The documents provide no indication that the company cooperated with Chinese authorities. … Human rights experts say that the data collected through apps like Zapya and WeChat is a key component of China’s multibillion-dollar mass surveillance and control operation. … Users initially thought of apps such as Zapya as liberating, not realizing that they were leaving a digital trail that later could be used against them…“

ICIJ

TikTok-Moderation

„Noch nie ist eine Plattform so schnell gewachsen wie TikTok. Wir haben exklusiven Einblick in die Moderation bekommen und veröffentlichen Ausschnitte aus den Moderationsregeln: TikTok betreibt ein ausgeklügeltes System um Inhalte zu identifizieren, zu kontrollieren, zu unterdrücken und zu lenken. Die Plattform kann nach ihren Regeln Videos von Protesten und Demonstrationen drosseln.“

Netzpolitik.org

Der Cohen Rant

„Watch Sacha Baron Cohen skewer Zuckerberg’s ‚twisted logic‘ on hate speech and fakes – In an award-acceptance speech to the Anti-Defamation League yesterday, the creator of Ali G and Borat delivered a precision take-down of what he called Facebook founder Mark Zuckerberg’s ‚bullshit‘ arguments against regulating his platform. – The speech is well worth watching in full as Cohen articulates, with a comic’s truth-telling clarity, the problem with ‚the greatest propaganda machine in history‘ (aka social media platform giants) and how to fix it: Broadcast-style regulation that sets basic standards and practices of what content isn’t acceptable for them to amplify to billions.“

TechCrunch

Weitersagen!