Was für eine Woche! Es ging einmal mehr viel um Netzpolitik: sowohl die DSGVO als auch das Urheberrecht standen erneut auf der Agenda. Zum Glück gab es aber auch eine Menge spannender Technews.

eicker.TV: DSGVO und Urheberrechtsreform

Es besteht allerdings ein ernsthaftes Problem, wenn es um die Verbindung von Politik und Technologie geht, insbesondere beim Thema Internet und Digitalisierung. Laut einer aktuellen Umfrage fehlt der Politik nicht nur der Wille sondern schlicht auch die Kompetenz. Und in der Gesellschaft sieht es laut Digital-Index nicht viel besser aus.

Am Montag standen aber erst einmal Google Maps AR, Paris vs Airbnb und Lego Digitalisierung auf der Agenda:

Am Dienstag ging es dann um LinkedIn Live, AirPods gehen viral, Amazon kauft eero:

Spätestens ab Mittwoch war Netzpolitik dann bestimmend, allerdings mit einer erfreulichen Tendenz zur Entwicklung der DSGVO – Apple News, DSGVO Anonymisierung, Einkaufen ohne KasseSPD Daten:

In der Nacht zum Donnerstag wurde leider klar, dass die EU-Urheberrechtsreforum sehr wahrscheinlich doch kommt, obendrein in einer noch einschneidenderen Version: Urheberrechtsreform? Neuland für immer? Warum Hashtags?

Abschließend ging es am Freitag um die mögliche Rekordstrafe der FTC gegen Facebook: USA vs Facebook, JPM Coin, Amazon vs New York, Influencer

Weiter geht es mit Frisch-aus-dem-Netz.de in der nächsten Woche. Und auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für Abonnements, Kommentare, Likes und Shares in allerlei Diensten.

Weitersagen!