Was sind eigentlich diese Algorithmen? Und was ist maschinelles Lernen oder künstliche Intelligenz? Wie wir schon beim D21 Digital-Index 2018/2019 gelernt haben, sind viele Begriffe im Umlauf, mit denen nur wenige etwas anfangen können.

eicker.TV: Von Algorithmen und dieser KI

Bei Frisch aus dem Netz. auf eicker.TV ging es diese Woche jedenfalls mehrfach um Algorithmen und auch künstliche Intelligenz, außerdem um Medien, soziale Netzwerke, Chatbots und einmal mehr die Themen Privatsphäre und Datenschutz.

Am Montag ging es aber zunächst einmal um TikTok Deutschland, das nach eigenen Angaben bereits 4,1 Million aktive Nutzer im Monat hat! Und dann waren da noch Xbox Live, Passwörter und Admin@kremlin.ru:

Am Dienstag standen regulierte Software-Updates auf der Tagesordnung, die tatsächlich von Japan für Automobile geplant werden. Kraken investiert derweil in einen britischen Derivatehändler und Alphabet (aka Google) berichtete Quartalsergebnisse:

Leider setzte sich am Mittwoch das Drama um Artikel 13 – ja, wieder einmal mehr die EU-Urheberrechtsreform – fort. Algorithmen, die laut einer Studie sehr viele nicht verstehen, noch viel mehr trotzdem (deshalb?) regulieren wollen, Sensitivity Screens auf Instagram und die neuen Emojis 2019 waren weitere Themen:

Erfolgreiche YouTuber, WhatsApp vs Falschinfos, Gmail vs Spam definierten die Agenda am Donnerstag. In einem längeren Ausflug ging es noch einmal um Algorithmen, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz:

Jeff Bezos sagt Nein zum Versuch der Erpressung des National Enquirer, das Kartellamt vs Facebook Teil II. und der Chatbot Ibindo gegen Liebeskummer bestimmten am Freitag den Wochenausklang:

Weiter geht es mit Frisch-aus-dem-Netz.de in der nächsten Woche. Und auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für Abonnements, Kommentare, Likes und Shares in allerlei Diensten.

Weitersagen!